Verkauft wurde das Neubauprojekt in der Heidelberger Straße im Ortsteil Alt-Treptow an die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM).

Das Objekt umfasst sieben Häuser in geschlossener Bauweise mit insgesamt 159 Wohnungen und 30 Tiefgaragenstellplätzen. Das rund 4.000 m² große Areal befindet sich in beliebter Lage an der Heidelberger Straße/Ecke Elsenstraße, zentral gelegen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings.

Alle Wohnungen  sollen barrierefrei erreichbar sein, zwei Wohnungen werden rollstuhlgerecht konzipiert. Die Wohnungen variieren zwischen 1 und 4 Zimmern und sind alle mit mindestens einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. Baustart für das Neubauprojekt war im 2. Quartal 2015, die Fertigstellung ist für Anfang 2017 geplant. Es ist vorgesehen, in das Bauvorhaben die soziale Wohnraumförderung des Miet- und Genossenschaftswohnungsbaus in Berlin 2014 (WFB 2014) einzubinden und somit etwa 40 Wohnungen zu Quadratmeterpreisen zwischen 6,00 – 7,50 Euro zu vermieten. Die Planung erfolgte in Abstimmung mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick. Durch die Errichtung von mietpreisgebundenen Wohnungen leistet die AGROMEX ihren Beitrag zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum im Bezirk.